MERKUR Rasierer 39C Barber Pole

Artikelnummer: 9039001

Der MERKUR Rasierer 39C ist der Rasierer für harte und dichte Bärte. Durch sein hohes Gewicht und dem Torisonskopf bewältigt er auch schwerste Aufgaben einfach und gründlich. Nicht umsonst nennen ihn Fans auch liebevoll den “Sledgehammer”. Mithilfe seines geriffelten Griffes, der in Anlehnung an eine Barber Pole designt worden ist, hast du ihn sicher und komfortabel in der Hand

52,00 €
Lieferzeit 2-3 Tage • Kostenfreier Versand ab 50 EUR

Eigenschaften

Lieferumfang

MERKUR 39C
MERKUR SUPER Rasierklinge

Material

Griffstück aus Messing, Rasierkopf aus Zinkdruckguss, Oberflächen galvanisch beschichtet, Glanzchrom

Klingenbeschreibung

geschlossener Kamm, schräger Schnitt, Torsionshobel

Griffverschluss

Lange Schraube, zweiteiliger Rasierer

Griffdurchmesser

1,2

Maße

4.1 cm x 2.5 cm x 10.2 cm

Verpackung

Faltschachtel mit Sichtfenster

Material

Der Kopf des Hobels wird im Zinkdruckgussverfahren gefertigt, da so sehr exakte Fertigungstoleranzen und komplexe Formen möglich sind. Um für eine angenehme Gewichtsverteilung zu sorgen, verwenden wir beim Griffstück ausschließlich Messing. Das Chromfinish schützt den Rasierer vor Korrosion und unterstreicht das hochwertige Design.

Klingenbeschreibung

Torsionshobel zeichnen sich dadurch aus, dass Kamm und Deckel entlang der Längsachse gegeneinander verdreht sind. Die Klinge ist dadurch sehr starr und erhält einen spitzeren Anstellwinkel. Mit etwas Konzentration angewendet, erreichst du außerordentliche Rasurergebnisse. Der recht große Klingenspalt des geschlossen Kopfes ermöglicht guten Seifendurchfluss und kann nur schwer verstopfen.

Anwendung

Zuerst solltest du dein Gesicht mit warmem Wasser abwaschen, das öffnet die Poren und erleichtert die Rasur. Du beginnst klassisch damit, deine Haut großzügig mit Rasierschaum zu bestreichen. Gib dem Schaum ruhig 5 Minuten Einwirkzeit, damit er die Barthaare aufweichen kann. Jetzt setzt du deinen Hobel im 30 – 45°-Winkel auf und führst ihn ohne Druck über dein Gesicht. Um den Rasierkopf von abgeschnittenen Haaren zu befreien, hältst du ihn einfach nach einigen Zügen unter den Wasserhahn.

Pflege

Die Pflege eines Rasierhobels ist nicht sonderlich komplex. Nach Gebrauch wäschst du den Hobel einfach gründlich aus und entfernst so Seifenreste und abgeschnittene Haare, bei hartnäckigen Verschmutzungen hilft eine Nagelbürste. Danach kurz mit einem Handtuch abtrocknen und es herrscht wieder Ordnung. Beim Rasierklingenwechsel kontrollierst du alle Einzelteile auf festen Sitz. Mehr Information findest du hier.

Hast du Fragen zu diesem Produkt?

Kontaktiere uns per Chat oder Anfrage-Formular und wir beantworten dir alles was über dieses Produkt zu wissen gibt.